28.03.2019

Schüler der 4AHITN präsentieren ihre Projektideen im Pensionistenclub


Copyright: Ritchie Pettauer / datenschmutz.net

Im Zuge des Sparkling-Science Projektes iBridge, das vom Bildungsministerium gefördert und vom PRIA, TU-Wien, TGM, HTL16 und unserer Schule umgesetzt wird, besuchten Schüler der 4AHITN den Pensionistenclub im zweiten Bezirk um ihre Projektideen zur Verbesserung des Alltags von Senioren direkt der Zielgruppe vorzustellen und konkrete Rückmeldungen einzuholen. Vorgestellt wurden von unseren Schülern die P-Box und RedMed, zwei Lösungen für eine intelligente Pillenbox. 

iBridge ist ein Generationsübergreifendes Projekt, das die Steigerung des Interesses von Kindern und Jugendlichen an Forschung in sozial- und kulturübergreifenden Szenarien, an Technologie und Innovation sowie einer Vertiefung des Bezugs zu Naturwissenschaft und Technik durch das Thema Robotik in der Altenpflege zum Ziel hat.

Die Veranstaltung wurde auch von Vertretern des Bildungsministeriums, der Presse und Bloggern besucht, die interessante und aufschlussreiche Artikel über die Schülerprojekte im Netz publiziert haben: