Ausbildungsschwerpunkt

Die AbsolventInnen sind in der Lage, sich in die wesentlichen technischen Tätigkeitsbereiche von kleinen, mittleren und großen Unternehmen schnell einzuarbeiten. Sie sind nach einigen Jahren Praxis befähigt, Projekte und Mitarbeiter effizient zu führen. Durch die Ausbildung in der Abendschule sind sie damit vertraut, selbstständig zu handeln, Verantwortung zu übernehmen und in Teamarbeit Probleme zu lösen. Sie sind in der Lage diese Ergebnisse auch auf internationaler Ebene sicher zu präsentieren. Durch ihren anspruchsvollen Bildungsweg haben die Absolventinnen und Absolventen Ausdauer und Durchsetzungsvermögen bewiesen, sowie soziale und kommunikative Kompetenz erworben.

"Elektronik und Technische Informatik"

Sie beschäftigen sich mit der Funktionalität der Elektronik und mit der Programmierung maschinennaher Software. Dazu gehört zum Beispiel der industrielle Einsatz in Steuerungs- und Regelungssystemen. Weiters wird von ihnen die hard- und softwaremäßige Planung und Realisierung von Rechner- und Datennetzen von Mobilfunknetzen und Satellitenkommunikationsnetzen betreut.Sie sind allgemein in verantwortlicher Funktion im Management von Projekten tätig.

  • Planung, Entwicklung und Konstruktion von elektronischen Geräten und Anlagen
  • Programmierung mit maschinennaher Software und in Hochsprache
  • Realisierung von IT-Anwendungen
  • Netzwerktechnik, Internettechnologie, Betriebssysteme
  • Aufbau und Betrieb von Mobilfunknetzen
  • Satellitenkommunikation
  • Hochfrequenztechnik
  • Digitale Signalverarbeitung