zertifiziert nach ISO 14001
validiert nach EMAS

Bereits im Jahre 1982 wurde eine Höhere Technische Lehranstalt nördlich der Donau gegründet. Zunächst in einer Dependance in der Wassermanngasse im 21. Bezirk mit den Ausbildungszweigen Nachrichtentechnik und Elektrotechnik.

1983 wurde das adaptierte Fabriksgelände der Ovomaltine-Fabrik in der Donaustadtstraße 45 bezogen. Gleichzeitig wurde der Neubau des Klassentraktes in Angriff genommen. Während des Baues erfolgte die Entscheidung, auch eine Abteilung für EDV und Organisation einzurichten, was eine zusätzliche bauliche Erweiterung zur Folge hatte.

Im Jahre 1986 wurde dann auch eine Abteilung für elektronische Nachrichtentechnik für Berufstätige ins Leben gerufen.

Nach diesen Jahren des Wachstums sind heute ca. 1100 SchülerInnen und 140 LehrerInnen an der htl donaustadt in vier Abteilungen mit entsprechenden Ausbildungsschwerpunkten tätig.

Die ersten AbsolventInnen verließen 1986 diese Schule. Bis zum heutigen Tag sind bereits mehrere hundert SchulabgängerInnen zu verzeichnen, die äußerst erfolgreich in ihren Berufen tätig sind, wobei das Sprungbrett zur Karriere die Ausbildung an der htl donaustadt war.

Man ist an dieser Schule stets bestrebt, sowohl aktuelles technisches Wissen mit modernen Unterrichtsmethoden zu vermitteln, als auch großen Wert auf Persönlichkeitsbildung, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und sprachliche Kompetenz, insbesondere auch auf Fremdsprachenkenntnisse, zu legen. Sowohl Lernen als auch Lehren soll an der htl donaustadt Freude machen und den Weg zu einem erfolgreichen, sinnvollen Leben unserer AbsolventInnen ermöglichen.

Die Direktoren seit 1983

DI Walter Heuritsch

DI Walter Heuritsch war von 1984 bis 1990 Schulleiter. Von 1990 bis 2003 war er Sektionschef im Unterrichtsministerium - zuständig für das berufsbildende Schulwesen. Sektionschef Heuritsch befindet sich seit Juni 2003 im Ruhestand.

DI Walter Wache

Von September 1990 bis Juni 2002 war DI Walter Wache Direktor der htl donaustadt. DI Wache befindet sich seit September 2002 im Ruhestand

DI Wolf-Dieter Strasser

Im Schuljahr 2002/03 leitete Herr DI Wolf-Dieter Strasser die htl donaustadt. DI Strasser ist im Juli 2003 in den Ruhestand getreten.

 

DI Christine Moravec

Ab dem 1. September 2003 war Frau DI Christine Moravec Leiterin der htl donaustadt.

DI Moravec befindet sich seit September 2013 im Ruhestand.

Dipl.-Ing. Peter Kovar

Dipl.-Ing. Peter Kovar hat in den Schuljahren 2012/13 und 2013/14 die interimsmäßige Leitung der htl donaustadt übernommen.

Seit Dezember 2014 ist er als Abteilungsvorstand der Abteilung für Informationstechnologie und Elektronik im Einsatz.

Dipl.-Ing. Wilhelm Bonatz

Am 1. September, genau zum Beginn des Schuljahres 2014/15, hat Dipl.-Ing. Wilhelm Bonatz die Leitung der htl donaustadt übernommen.