zertifiziert nach ISO 14001
validiert nach EMAS
19.06.2017

Juniorfirma UnclePrint macht 40% Gewinn!


Am 08.06.17 ging das Geschäftsjahr von „UnclePrint“, der 2. Juniorfirma der htl donaustadt, zu Ende. Eine Juniorfirma ist ein Schulprojekt, bei dem Schüler eine Firma gründen, Produkte selbst herstellen und sie verkaufen.

Als Nachfolgeprojekt der Juniorfirma „Die Wachswelt“ war der Druck zu Beginn des Schuljahres groß. Die Anteilsscheinzeichner vertrauten der Firma insgesamt 800€ Grundkapital an. Das gesamte Team arbeitete hart an einem guten Geschäftsmodell. Das Resultat war der Plan diverse Produkte mit Hilfe eines 3D-Druckers herzustellen. Bei der Produktion der Weihnachtsprodukte kam es zu einem schweren technischen Gebrechen in der Produktionslinie. Dadurch entfiel der gesamte Umsatz aus dem Weihnachtsgeschäft. Der Erfolg des Projekts schien nach einem dermaßen großen Rückschlag unmöglich.

Zu Beginn des Jahres setzten die Schüler einen Ostermarkt als ihr nächstes großes Ziel. Schnell wurde erkannt, dass die Produkte aus dem 3D-Drucker für eine breite Produktpalette und hohe Stückzahl nicht geeignet waren. Die Köpfe des Teams rauchten für mehrere Wochen ohne Pause um neue Produkte zu entwerfen. Das Resultat bestand aus Schafmilchseifen, Badesalzen und recycelten Plastikflaschenglashäusern. Diese Produkte sollten zusammen mit 3D-gedruckten Keksausstechern und Eierbechern während des Ostermarktes an die Kunden verkauft werden.

In der Woche vom 3. bis 7. April war es dann so weit. Wir bauten unseren Stand in der Schulaula auf und verkauften unsere qualitativ hochwertigen Produkte. Verkauft wurde in jeder Pause von 8:00 bis 13:45, sowie eine ganze Stunde am Mittwoch. Die Kundschaft war zahlreich, die Nachfrage war groß  und wir hatten bald alle unsere Produkte verkauft. Schnell war klar, dass der Ostermarkt ein großer Erfolg werden würde. Beim Kassasturz am Ende der Woche stellte sich heraus, dass der Erfolg außerhalb jeglicher Vorstellungskraft war und zu einem Gewinn für die Anteilsscheineigner von 40% führte.