03.07.2021

Schüler der 4AHITN bei der Wiener Ehrenamtswoche


©WSW/L. Schedl

Schüler der 4AHITN haben im letzten Schuljahr unter Leitung von Prof. Mag. Thomas Stefan Wurst und Prof. Bernhard Wallisch im Rahmen von ITP2 (Informations-Technologische Projekte) und NWT1 (Netzwerktechnik) das praxisnahe Projekt "pop-up Netzwerk(e)" begonnen umzusetzen.

Es soll damit die Möglichkeit geschaffen werden gemeinsam mit dem Partner Wohnpartner-Wien (https://www.wohnpartner-wien.at), innerhalb kürzester Zeit für diverse Räumlichkeiten eine passende EDV-Infrastruktur zur Verfügung zu stellen um damit einen besonderen Raum für die Menschen vor Ort im Grätzel einzurichten.

Die Corona-Maßnahmen haben auch für dieses Projekt die geplanten Aktivitäten stark verzögert, so kann das von Wohnpartner Wien zur Verfügung gestellte Büro im 22. Bezirk erst im kommenden Schuljahr bezogen werden.

Als positive Nachricht ging sich in diesem Schuljahr dafür noch eine Beteiligung der Schüler an der Ersten Wiener Ehrenamtswoche aus, wobei die jungen Herren aus der 4AHITN im Grätzl älteren Menschen die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten von Smartphones erklärten und so einen Beitrag zur Stärkung der digitalen Kompetenz leisteten - Vielen Dank dafür!