Ergebnisse der Aufnahmsprüfungen für das Schuljahr 2022/23 am 29. & 30.06.2022

Schulbeginn Schuljahr 2022/23

Informationen für den Einstieg in die htl donaustadt

Am Montag, 05.09.2022, beginnt um 8.15 Uhr der Unterricht für alle neuen Schüler:innen. 

In unserer Hauptaula werden Schilder den jeweiligen Weg ins neue Klassenzimmer weisen. 

Die neuen Schüler:innen sollten nur etwas zu schreiben mitbringen und sich ausweisen können. 

So etwas wie eine Einkaufsliste gibt es bei uns nicht, Informationen bezüglich Werkstättenbekleidung

oder Taschenrechner sind vorab nur an die tatsächlich Betroffenen gegangen. 

.

Anmeldung für das Schuljahr 2022/23 (Tagesschule)

Aufnahmevoraussetzung 

  • Positives Abschlusszeugnis über die 8. Schulstufe einer Mittelschule oder AHS 

  

Anmeldung 

  • Die Anmeldung für Schuljahr 2022/23 fand im Februar 2022 statt 
  • Anmeldung durch eine erziehungsberechtigte Person alleine (Schüler*in nicht erforderlich) 
  • Zutritt zur Anmeldung vor Ort nur mit 3G-Nachweis für die Erziehungsberechtigten 
  • Die vorläufige Aufnahmeliste wurde am 28.03.2022 hier veröffentlicht (Homepage>Service>Anmeldung). 

Anmeldung nur mit folgenden Dokumenten im Original: 

  • Schulnachricht (Semesterzeugnis) 
  • Geburtsurkunde 
  • Meldezettel (Auszug aus dem zentralen Melderegister ZMR) 
  • Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass 
  • Foto im Passbildformat (nicht älter als 6 Monate, bitte keine Sticker) 
  • E-Card 
  • Vormundschaftsdekret (sofern vorhanden) 
  • Erziehungsberechtigte müssen den Schulplatz bestätigen - nähere Information bei der Anmeldung vor Ort 
  • Gegebenenfalls Aufnahmeprüfungen in Deutsch, Englisch und Mathematik in der letzten Schulwoche (siehe unten) 
  • Vorlage des Jahreszeugnisses gleich am 01.07.2022 oder in der ersten Woche der Sommerferien 

Bewertet wird nur nach der Qualität der Schulnachricht (Semesterzeugnis) und nach dem Aufnahmegespräch.

Aufnahmeprüfung 

Auf der Seite des Bundesministeriums finden Sie die Vorgaben für etwaige Aufnahmsprüfungen

Übersicht Voraussetzungen für Aufnahmsprüfung(en) (gemäß Bildungsdirektion für Wien) 

      

Bitte die aktuell gültigen Corona-Vorschriften beachten!  

Bitte amtlichen Lichtbildausweis und eigenes Schreibzeug mitbringen!  

     

Schriftliche Aufnahmeprüfungen am Mittwoch, 29.06.2022 laut Prüfungseinteilung (Aushang am Prüfungstag im Haus): 

12.00 Uhr Englisch                    13.15 Uhr Deutsch                    14.30 Uhr Mathematik 

Veröffentlichung der Ergebnisse auf der Homepage um 16.00 Uhr. 

Mündliche Aufnahmeprüfungen am Donnerstag, 30.06.2022: 

Prüfungen ab 08.15 Uhr entsprechend der Einteilung vom Vortag (siehe Homepage oder Aushang im Haus). 

Schulerfolgsbestätigung

AufnahmewerberInnen aus Mittelschulen (MS), Wiener Mittelschulen (WMS), Neuen Mittelschulen (NMS) oder Kooperativen Mittelschulen (KMS) müssen im Bedarfsfall eine oder mehrere Aufnahmeprüfung(en) absolvieren - siehe Voraussetzungen oben.

Für die Ermittlung der jeweiligen Erfordernis benötigen wir von den genannten AufnahmewerberInnen das Formular "Schulerfolgsbestätigung". Dieses muss von der aktuellen Schule ausgefüllt und möglichst umgehend, jedoch bis spätestens 24. Juni 2022 im Sekretariat der htl donaustadt abgegeben werden. 

 

Übertritt von Schulen mit eigenem Organisationsstatut (Privatschulen)

Derzeit ist für den Übertritt von Privatschulen eine Aufnahmeprüfung in Deutsch, Englisch und Mathematik verpflichtend. Diese Prüfungen finden in der letzten Schulwoche statt. Um sich vorab ein Bild über den Wissenstand in den Fächern machen zu können, bieten wir an, dass schon im Februar Prüfungen abgelegt werden können. 

      

Anmeldung für die Abendschule

Aufnahmevoraussetzungen

  • Vollendetes 17. Lebensjahr im Kalenderjahr der Aufnahme
  • AufnahmebewerberInnen müssen die deutsche Sprache soweit beherrschen, dass sie dem Unterricht folgen können

 Anmeldung

  • Ab Mitte Februar, Sekretariatszeiten: Mo. – Fr., 17 – 19 Uhr
  • Erforderliche Original-Dokumente: 
    • Zeugnisse (8. Schulstufe, letzte abgeschlossene Schulbildung)
    • Lehrabschluss, Berufsreifeprüfung
    • Geburtsurkunde
    • Meldezettel
    • Staatsbürgerschaftsnachweis oder Pass
    • Passfoto (nicht älter als 6 Monate)